IT-Geschichte: Ivan Sutherland – Legende & Vordenker

IT-Geschichte ist auch Teil des Wissens unserer secu-ring Mitarbeiter. Regelmäßig arbeiten unsere Mitarbeiter für die Kollegen die biografischen Eckpunkte von großen Persönlichkeiten aus, die sich um die Entwicklung des Internets verdient gemacht haben bzw. wichtige Impulse setzten. Ohne diese Vordenker und Visionäre gäbe es den heutigen Stand der IT-Technik nicht. Ulrike Zickerman hat Ihre Aufarbeitung dem Kyoto-Preisträger Ivan Sutherland gewidmet.

Preisverleihung

• Seit 1985 vergibt die japanische Inamori-Stiftung jährlich den renommierten Kyoto-Preis (für das Lebenswerk), gehört zu den wichtigen Ehrungen in Wissenschaft und Kultur
• Für seine bahnbrechenden Entwicklungen in der Computergrafik ist am Samstag (10.11.2012) der US-Informatiker Ivan Sutherland mit Preis für Hochtechnologie ausgezeichnet worden.

Ivan Sutherland

• legendärer Programmierer und Internet-Vordenker
• Zu Zeiten von Lochkarten, Lochstreifen und Magnetbändern näherte sich Sutherland auf neue Art dem Computer an

• beispielsweise hatte er 1963 das Programm Sketchpad entwickelt

Blick in die Vergangenheit der IT-Geschichte: Sketchpad

• gilt als erste interaktive Grafikanwendung
• eröffnete noch vor der Maus eine andere Art der Interaktion von Mensch und Maschine
• das Sketchpad-System wurde zwar niemals in Großserie gebaut, doch die Erkenntnisse wurden im DEDS/ARTS-System bei der Flugverkehrsüberwachung umgesetzt

Blick in die Zukunft: “Freiheit von der Tyrannei des Zeitzählers”

• Ivan Sutherland (74 Jahre) hat ein Forschungszentrum gegründet: Asynchronous Research Center der Portland State University
• ist dort selber tätig
• Das Center ist auf der Suche nach der “Freiheit von der Tyrannei des Zeitzählers“, der in allen Computern tickt und den Takt für alle Subsysteme vorgibt
• Computer werden mehr wie in einer zivilisierten Gesellschaft organisiert sein, in der die Zeit für viele anders geht (Ivan Sutherlands Beschreibung Forschung des Insituts)
• Computer werden eigene Zeiten und Schwungsysteme haben, die sich gegen die Trivialisierung sperren
• Nebenbei soll Asynchrones Computern in Zukunft zu einer starken Reduktion des Stromverbrauchs führen

Fazit der IT-Geschichte

• Wertschätzung der Forschung
• Selbstverständnis der heutigen Möglichkeiten
Quellen: dpa, heise online, wikipedia

Ulrike Zickermann

About Ulrike Zickermann

Ulrike Zickermann ist Account Executive bei secu-ring. Als Schnittstelle zwischen unseren Kunden und unserem Entwicklerteam sorgt sie für eine gute Kommunikation um das liefern zu können, was unsere Kunden wirklich brauchen. Sie leitet Projekte und Teams und entwickelt die agilen Strukturen bei secu-ring weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.